Vorträge – Elternabende – Infoveranstaltungen

Kids an die Maus
Während viele Erwachsene den Computer als Arbeitsgerät nutzen, sind Kinder schon früh vom Computer als interaktives Spielgerät und als Unterhaltungsmedium fasziniert. Eltern sind dabei oft verunsichert, wie viel Computer das Kind in seiner Medienkompetenz fördert und wie viel „schädlich“ sein könnte. In diesem Vortrag sollen Fragen geklärt werden, wie: Welche Gefahren birgt der Umgang mit dem Computer? Was nützt eine Sicherungssoftware?, Welche Spiele sind pädagogisch sinnvoll?, oder worauf sollten Eltern bei ihren Kindern im Umgang mit dem Computer achten?
Anbieter:
Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern im Landkreis Aschaffenburg

Gute Software – schlechte Software
In den Kaufhäusern und Fachmärkten sind die Regale mit den eingeschweißten Software-Paketen schier endlos. Eltern und andere potenzielle Käufer kommen sich hier bei der Suche eines passenden Computerprogramms für ihre Kinder oft ziemlich hilflos vor. Im Überblick gibt es nicht nur Hinweise rund um das Thema Software, sondern viele Programme können selber angespielt werden.
Anbieter:
Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern im Landkreis Aschaffenburg

Medienkompetenz im Internet – Chancen und Gefahren im www
Im Internet liegen Chancen und Gefahren dicht beieinander. Im Vortrag werden Vor- und Nachteile der unendlichen Möglichkeiten genauer beleuchtet und Beispiele vorgestellt, wo die Gefahren lauern und worauf die Nutzer achten sollten.
Anbieter:
Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern im Landkreis Aschaffenburg

Computerspielesucht
Ein Vortrag, der Computerspielesucht thematisch eingrenzt und am Beispiel von „World of Warcraft“ auf Gefahrenquellen, Symptome und Gegenmaßnahmen eingeht.
Anbieter:
Katakombe im Martinushaus
Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern im Landkreis Aschaffenburg

Medienpädagogik
Vorstellung und Ausleuchtung des Begriffes „Medienpädagogik“ und Erklärung, was man unter „Medienkompetenz“ und „Medienerziehung“ versteht. Es werden einige Beispiele aus der Praxis vorgestellt
Anbieter:
Katakombe im Martinushaus

Sicher im Internet
Im Überblick gibt es wichtige Hinweise rund um das Thema „Sicherheit im Internet“: Hardware, Anti- Viren- Programme, Jugendschutzfilter, Chat, Online- Spiele, legale und illegale Aktivitäten, Copyright und Rechte, Datenschutz in Communitys, sowie zum Thema Medienkompetenz.
Anbieter:
Katakombe im Martinushaus
Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern im Landkreis Aschaffenburg

Medienwelten Jugendlicher
Der Vortrag gibt einen Überblick Mediennutzung Jugendlicher, benennt Risiken und Chancen, und geht legt einen Fokus auf die Bereiche Computerspiele, Chat und Communitys.
Anbieter:
Katakombe im Martinushaus
Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern im Landkreis Aschaffenburg

Vorträge & Elternabende
– Computerspiele: Von falschen Helden und vom Zeit fressen
– Handy, Smilies und Herzschmerz
– Internet – Der Traum vom endlosen Glück
– Kinder und Fernsehen – Mama mir ist langweilig
– Superstars und Daily Soaps
– Die virtuelle Welt der Kinder und Jugendlichen
Anbieter:
Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern für die Stadt Aschaffenburg

Schöne neue Medienwelt
Die Medienwelten der Jugendlichen sind sehr vielfältig. Sie bewegen sich in sozialen Netzwerken, laden Filme und Musik und sind immer „on“. Für viele Eltern ist diese Welt kaum einsehbar und bleibt oft ein Geheimnis. Der Vortrag gibt einen Überblick, wie Kinder und Jugendliche die unterschiedlichsten Medien nutzen und sich mit ihnen auseinander setzen.
Anbieter:
Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern im Landkreis Aschaffenburg

Internet, Handy und Co.
Die Eltern- und Großelterngeneration schaut staunend auf die Freizeitaktivitäten der Jugend: da wird gemailt, gechattet, gebloggt, gesimst, in Facebook das Leben ausgebreitet. Ein Erwachsener verliert schnell den Überblick über das, was Jugendliche erzählen. Auf verständliche Weise wird eine Orientierung im „Mediendschungel“ gegeben und Eltern/Großeltern die Kommunikation mit Kindern und Enkeln erleichtert.
Anbieter:
Café ABdate, Jugendinformationsstelle

Chatten ohne Risiko?
In Schulen, zu Hause, bei Freundinnen und Freunden oder auch im „Internet-Café“ – überall sind Kinder und Jugendliche online unterwegs, in so genannten Chats. Chatten nennt man die Live-Unterhaltung mit anderen im Internet und sie gehört mittlerweile zur beliebten Freizeitbeschäftigung vieler Jugendlicher. Infoabend für Eltern und Pädagogen.
Anbieter:
Café ABdate, Jugendinformationsstelle

Kinder und Internet
Beim ersten Kontakt mit dem Internet sind Kinder immer jünger. Nach neuesten Studien sind mehr als 65 % der 6 -13 jährigen schon Internetnutzer. Die Inhalte auf die Kinder im Netz treffen sind oft weder kindgerecht noch pädagogisch sinnvoll. Die Veranstaltung gibt Eltern Hinweise für den sicheren Umgang ihrer Kinder mit dem Internet. Tipps wie Sie sich selbst für das Netz fit machen und ihre Kinder bei der „Eroberung“ des Mediums Internet unterstützen können.
Anbieter:
Café ABdate, Jugendinformationsstelle

Facebook und Co. – Jugendliche in sozialen Netzwerken
Infoabend für Eltern und Pädagogen über Jugendliche in sozialen Netzwerken und was Erwachsene darüber wissen sollten. Für Jugendliche bleiben Soziale Netzwerke ein zentraler Aspekt der Internetnutzung. Online- Communities zählen neben Suchmaschinen und Videoportalen zu den drei am häufigsten ausgeübten Anwendungen im Internet und werden von mehr als 80 Prozent der 12- bis 19-Jährigen genutzt.
Anbieter:
Café ABdate, Jugendinformationsstelle

Medien-Snack – Ein Infoangebot für Eltern
Internet, Facebook und Smartphone gehören heute ganz selbstverständlich zum Lebensalltag Jugendlicher. Der Fortschritt im Bereich der Medien ist rasant: Es wird schwieriger zu  überblicken, was Kinder tun. Eltern sind durch negative Presseberichte verunsichert, wollen Ihre Kinder beim Aufwachsen in der Mediengesellschaft dennoch aktiv unterstützen, sie suchen Antworten auf Fragen zur Mediennutzung, die in jeder Familie immer wieder zu Konflikten führen: Was tut mein Kind im Internet? Welche Computerspiele sind sinnvoll? Soll ich die Mediennutzung zeitlich beschränken?
F
ragen,die im zwanglosen Rahmen des Medien-Snack beantwortet werden können.
Zu Beginn des
Medien-Snack bieten Medienpädagoginnen einen Einblick in ein Medienthema wie Skype, Facebook, Computerspiele oder Handynutzung.
Der
Medien-Snack findet, außerhalb der bayerischen Schulferien, jeden 3. Donnerstag um 19 Uhr im Monat statt und wird von der Medienstelle Café ABdate und der Erziehungsberatungsstelle des Caritasverbandes Aschaffenburg Land angeboten. Das Angebot ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Anbieter:
Café ABdate, Jugendinformationsstelle

Facebook Fanseite einrichten und betreiben – ein Workshop
Jugendverbände und pädagogische Einrichtungen die eine Facebook Seite einrichten wolle, können in einem 3 Stunden Workshop Ihre Ziele und die Umsetzungsschritte zur eigenen Facebook Fanseite gemeinsam erarbeiten.
A
nbieter:
Café ABdate, Jugendinformationsstelle